Ticker

Und wieder einmal: „Linke“ Gewalt in Friedrichshain

"Zeckenhaus, Autonome Szene": Umstrittenes Wohnobjekt in der Rigaer Straße

BERLIN. Nach einem Polizeieinsatz in der Rigaer Straße sind in der Nacht zu Sonnabend mehrere Autos und Mülltonnen im umliegenden Kiez angezündet worden. Zuvor hatten 250 Polizeibeamte acht „Szenelokale“ zwischen Rigaer Straße und RAW-Gelände kontrolliert.

Gegen 23.50 Uhr brannte zunächst ein VW-Passat in der Weserstraße. Etwa zehn Minuten später stand ein VW Touareg in der Krossener Straße in Flammen. Kurz nach Mitternacht wurde ein weiterer Wagen, ein Ford Mondeo, in der Jessner-Straße angezündet.

Gegen 2.25 Uhr brannten in der Rigaer Straße drei an einer Hauswand stehende Müllcontainer. Der Putz des Hauses wurde durch das Feuer beschädigt. Der „Staatsschutz“ ermittelt. (jsc)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: