Ticker

Berliner demonstrieren für Heimat und Identität

"Merkel muss weg"-Demonstration am 12.03.2016 in Berlin

BERLIN. Passend zum heutigen Triumph der AFD in Sachsen-Anhalt, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz, fand bereits gestern in Berlin eine eindrucksvolle Demonstration für Heimat und Identität statt. Die Initiative „Wir für Berlin & Wir für Deutschland“, die zur Demonstration aufrief, spricht auf ihrer Facebook-Seite von ca. 5000 Teilnehmern.

Während der Demonstration, die vom Berliner Hauptbahnhof zum Brandenburger Tor führte, wurden immer wieder die Parolen „Merkel muss weg“ (Video-Ausschnitt, 00:17 Min.) sowie „Wir sind das Volk“ gerufen. Auch die an das etablierte politisch-mediale System adressierten Rufe „Lügenpresse“ und „Volksverräter“ waren wiederholt zu vernehmen.

An einer von den Alt-Parteien des Berliner Abgeordnetenhauses organisierten Gegen-Kundgebung nahmen lediglich ca. 2000 Personen teil. Eine der Rednerinnern des sogenannten „breiten Bündnisses“ forderte, dass „rechtspopulistische“ Aussagen in der Öffentlichkeit nicht länger geduldet werden dürfen. Sie müssten vielmehr gestoppt und geächtet werden, da sie den Nährboden für „rassistische Gewalt“ bereiteten (Video-Ausschnitt, 00:13 Min.)

Anmerkung der SR-Redaktion: Leider haben die Alt-Parteien den lauschenden „Gutmenschen“ vorenthalten, was unter „Rassismus“ eigentlich genau zu verstehen ist. Wer an einer Analyse zu diesem Thema interessiert ist, wird hier fündig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: