Ticker

Großes „Refugee-Spektakel“ geplant / Bundesverband Theaterpädagogik organisiert Bundestagung „Theaterarbeit mit Geflüchteten“ in Eberswalde

Eberswalder „Bürgerbildungszentrum Amadeu Antonio“

An diesem Wochenende (28. – 30. Okt.) plant der Bundesverband Theaterpädagogik (BuT e.V.) seine Bundestagung in Eberswalde (LK Barnim). Ausgewählte Theaterprojekte sollen „Projekte mit Geflüchteten“ vor und zur Diskussion stellen. Los geht’s am Freitag mit einer BuT-Mitgliederversammlung im „Bürgerbildungszentrum Amadeu Antonio“.

Am Sonnabend finden dann zahlreiche Theater-Präsentationen statt, z.B. „wahre und skurrile Reisegeschichten, erzählt, getanzt und gesungen von einer Gruppe junger Akteure aus Gambia, Syrien und Deutschland“. Abends soll u.a. das Gastspiel „Flucht nach vorn“, ein Projekt des Jugendclubs „Hans-Otto Theater Potsdam“ aufgeführt werden („Können wir die Augen vor dem Elend der Geflüchteten und vor unserer Mitschuld an dieser Tragödie weiter verschließen?“).

Organisatorische Unterstützung kommt neben Stefan Neubacher (Stadt Eberswalde, Bürgermeister ist Friedhelm Boginski) von Kai Jahns, Geschäftsführer der kulturmarxistischen Bürgerstiftung Barnim-Uckermark. Finanziell gefördert wird die Tagung vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ, Ministerin Manuela Schwesig, SPD) das auch intensiv mit der Amadeu Antonio Stiftung kooperiert (Vorsitzende des Vorstands: Anetta Kahane). Die Bürgerstiftung Barnim-Uckermark wurde 2003 zunächst als unselbständige Stiftung unter dem Dach der Amadeu Antonio Stiftung gegründet. Laut Informationen der MOZ benötigt die Bürgerstiftung für ihre Aktivitäten jährlich ca. 200.000 Euro. (sst)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: