Ticker

Wir basteln uns mal wieder ein paar neue „Deutsche“ – Berliner Abgeordnetenhaus lädt 200 „Migranten“ zur „Einbürgerungsfeier“ ein / K. Erdogan soll Festvortrag halten

Womöglich auch schon bald "echte Deutsche"? Negride Asylanten während ein Demonstration am Checkpoint Charlie

An diesem Freitag lädt das Berliner Abgeordnetenhaus 200 „Neubürgerinnen und Neubürger“ ein, die in diesem Jahr die deutsche Staatsbürgerschaft erhielten, um mit ihnen gemeinsam diese Einbürgerung zu feiern.

Wie das Parlament in einer Pressemitteilung am Montag bekannt machte, soll die Feier ab 18.00 Uhr im Festsaal stattfinden. Den Festvortrag wird Kazim Erdogan halten, der sich als Psychologe und Zeitzeuge der ersten Gastarbeitergeneration „große Verdienste um die Integration von türkischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern erworben“ habe.

Weiter heißt es in der Pressemitteilung: „Berlin ist eine bunte und weltoffene Stadt. Mit ihrem einzigartigen multikulturellen Flair ist sie Anziehungspunkt für Menschen aller Nationen. Internationalität sorgt für wichtige Impulse in Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur: ein Gewinn für unsere Stadt und unser Land“. (sst)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: