Ticker

„Wir vergessen nicht“ – Würdevoller Trauerzug zum Berliner Breitscheidplatz

Patriotischer Trauerzug am 14. Januar 2017 in Berlin

BERLIN – Rund 150 patriotische Bürger und politische Aktivisten folgten am heutigen Nachmittag einem Aufruf der Initiative „Hand in Hand“ und versammelten sich zu einer Kundgebung am Bahnhof Zoologischer Garten. Unterstützt wurde die Veranstaltung durch das Bürgerbündnis Havelland („gewaltfrei, unabhängig, parteilos“) sowie durch die Initiative BÄRGIDA.

Mehrere Redner aus Deutschland und aus Tschechien thematisierten die Rechtsbrüche des Merkel-Regimes und riefen zum engagierten politischen Widerstand auf. Der im patriotischen Milieu bekannte Italiener Enrico Graziani sagte vor dem Hintergrund des 2017 anstehenden Wahlkampfes: „Sie [gem. ist Merkel] hat uns den Krieg erklärt und wir, das Volk, erklären ihr auch den Krieg ab heute“. Graziani war im letzten Jahr bereits mehrfach bei Demonstrationen als Redner aufgetreten, so z.B. bei der Demonstration „Merkel muss weg“ am 8. Mai 2016 am Berliner Hauptbahnhof.

Unter organisatorischer Leitung des bekannten Dresdener Rechtsanwalt Jens Lorek formierten sich die Teilnehmer nach Abschluss der Redebeiträge zu einem schweigenden Trauerzug, der ohne Unterbrechung vom Bahnhof Zoo zum Ort des islamistisch motivierten Terroranschlags am Breitscheid-Platz führte. Dort wurde ein Kranz mit der Aufschrift „Wir vergessen nicht“ abgelegt.

Rund 30 antideutsche Anarchisten und Chaoten versuchten den Trauerzug zu stören und riefen szenetypische Parolen wie beispielsweise „Es gibt kein Recht auf Nazi-Propaganda“. Gezeigt wurde dabei auch ein möglicherweise strafrechtlich relevantes Plakat mit der Parole „We love Volkstod“. Die Teilnehmer des Trauerzugs ließen sich von den pöbelnden Anarchisten jedoch nicht provozieren und konnten die Veranstaltung in würdevollem Rahmen abschließen. (jsc)

Ein Kommentar zu „Wir vergessen nicht“ – Würdevoller Trauerzug zum Berliner Breitscheidplatz

  1. Claudia Taschner // 15. Januar 2017 um 12:22 // Antwort

    Wir waren auch dabei und ich bin stolz dabei gewesen zu sein.Es war sehr eindrucksvoll,emotional und lehrreich .Dieser Marsch hat mir gezeigt ,es lohnt sich für unser Land auf die Strasse zu gehen.Ich bin Stolz auf jeden Einzelnen der gestern dabei war und möchte nochmal Danke sagen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: