Ticker

Türkischer Bund freut sich über den stark gestiegenen Anteil von „Menschen aus Einwandererfamilien“ in der Berliner Polizei

Demonstration in Berlin am 12. März 2016 (Archivbild)

Der Türkische Bund in Berlin-Brandenburg (TBB) freut sich in einer Pressemitteilung vom 01.02.2017 über den inzwischen deutlich gestiegenen Anteil von Personen mit „Migrationshintergrund“ in der Berliner Polizei. Wörtlich heißt es:

„Durch verstärkte Werbung hat in Berlin die Zahl der Bewerber*innen aus Einwandererfamilien in den letzten Jahren stark zugenommen. Bei den Einstellungen liegt der Anteil von Menschen aus Einwandererfamilien bei ca. 30 Prozent, im mittleren Dienst sogar bei 32 Prozent. Damit liegt Berlin bundesweit über dem Durchschnitt.

Die Entwicklung zeige, dass Polizeipräsident Kandt hier die Linie seines Vorgängers Glietsch weiterführte. „Wir erwarten, dass nunmehr auch in Führungspositionen der Berliner Polizei Menschen aus Einwandererfamilien berücksichtigt werden“, erklärte TBB-Sprecherin Ayse Demir abschließend. (jsc)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: