Ticker

„Arabisch wirkende“ Männer attackieren jungen Mann in Potsdam

Potsdam – Ein 19-Jähriger, der in der Nacht zum Sonntag (09.04.2017) die Heinrich- Mann- Allee entlanglief, wurde laut einer Polizeimeldung vom 10.04.2017 (Pressestelle Polizeidirektion West) im Bereich der Kreuzung „An der Alten Zauche“ von einer Personengruppe angegriffen.

Er sei unvermittelt geschlagen und getreten worden. Diese Gruppe habe sich aus sechs überwiegend männlichen Personen zusammengesetzt, die alle dunkel gekleidet waren, bis auf einen Mann. Dieser habe eine helle Jeans und eine hellblaue Strickjacke getragen. Die Männer wirkten arabisch/ türkisch. Der junge Mann habe Verletzungen im Bereich des Kopfes, der Hand und der Knie erlitten und sei in ein Krankenhaus gebracht worden.

Die Polizei fragt: Wer hat Samstagabend, gegen 22:55 Uhr im Bereich der Heinrich- Mann- Allee Beobachtungen gemacht, die mit dem Sachverhalt in Verbindung stehen könnten? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Potsdam unter 0331- 5508 1224 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (jsc)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: