Ticker

Polizeilich bekannter Tschetschene greift Mann auf Fußballplatz an

RHEINSBERG – Ein 30-Jähriger befand sich am 01.05. gegen 17.00 Uhr mit mehreren deutschen Kindern bzw. Jugendlichen auf dem Fußballplatz der Allende-Grundschule und spielte dort Fußball. Eine Gruppe von sieben tschetschenischen Kindern und Jugendlichen kam dazu und wollte ebenfalls Fußball spielen. Es kam zwischen einem deutschen und einem tschetschenischen Kind zu einer verbalen Auseinandersetzung.

Der 30-Jährige wollte diesen Streit schlichten und ging dazwischen. Daraufhin wurde er von einem 17-jährigen, bereits polizeilich bekannten Tschetschenen angegriffen. Ihm wurde der Arm verdreht und er wurde zu Boden gestoßen. Dabei erlitt er Schmerzen in der rechten Schulter und geringe Abschürfung an der Hand. Weiterhin ist die Brille dadurch leicht beschädigt worden. Eine ärztliche Versorgung wurde nicht gewünscht.

Nach der Feststellung der Personalien wurde allen Personen ein Platzverweis erteilt, dem sie auch nachkamen. Gegen den Tschetschenen wird wegen Körperverletzung ermittelt. (sst)

Info: Pressestelle der Polizeidirektion Nord, Polizeimeldung vom 02.05.2017

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: