Ticker

„Um unsere Minderheit verdient gemacht“ – Chef der Sinti und Roma in Deutschland, Romani Rose, lobt US-Milliardär George Soros

Romani Rose (Archivbild) Bildquelle: flickr/Pusija Fotofabrika

Im Zusammenhang mit der aktuellen Diskussion um die mögliche Schließung der Central European University (CEU) in Budapest hat sich der Vorsitzende des „Zentralrats Deutscher Sinti und Roma“, Romani Rose, in einer Pressemeldung vom 04.05.2017 dezidiert positiv über den umstrittenen Spekulanten, US-Milliardär und Gründer der CEU, George Soros (gebürtig György Schwartz), geäußert. Romani Rose wörtlich:

„George Soros, Gründer der Open Society Foundations, hat sich insbesondere in Mittel- und Osteuropa um unsere Minderheit verdient gemacht, indem er Projekte zur gleichberechtigten Teilhabe von Roma unterstützt. Dafür gebührt ihm unsere Anerkennung und unser Dank.“

Die CEU verkörpere im Sinne ihres Gründers Soros das Konzept einer „offenen Gesellschaft“ und sei damit „ein wichtiges Gegengewicht zu den gegenwärtigen antidemokratischen Entwicklungen in der ungarischen Politik wie in einer Vielzahl anderer Länder, in denen sich zunehmend nationalistische Tendenzen festsetzen“, so Rose weiter.

Ausdrücklich erwähnt Rose auch die CEU-Initiative „Roma Access Programme“, das jungen Roma dabei helfen solle, ihre akademischen und beruflichen Karrieren voranzutreiben. „Sollte die Universität ihren Betrieb einstellen müssen, wären davon auch eine Vielzahl von Studentinnen und Studenten aus der Roma-Minderheit betroffen“, heißt es in der erwähnten Pressemeldung.

George Soros ist in den letzten Jahren nicht nur in Ungarn, sondern auch in Deutschland verstärkt in die Kritik geraten, nachdem bekannt geworden war, dass sich sein Stiftungsnetzwerk Open Society Foundations (OSF) im Sinne einer „offenen Gesellschaft“ insbesondere dem Thema der internationalen Migration verschrieben hat (z.B. durch finanzielle Förderung des Migration Policy Institute, MPI). (jsc)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: