Ticker

„Patriotische Plattform“ in der AfD – Verfassungsschutz besorgt über „zunehmend rechtsextreme Äußerungen“; Tillschneider zeigt sich „sehr gelassen“

Bildquelle: flickr/YouWatch (Archivbild)

Nach Informationen des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ (aktuelle Druckausgabe, 23/2017, S. 27) beschäftigt sich der Verfassungsschutz mit der AfD-Gruppierung „Patriotischen Plattform“. Zwar gebe es noch keine Handhabe, die gesamte AfD zu beobachten, man sei jedoch besorgt und registriere „zunehmend rechtsextreme Äußerungen einzelner Mitglieder“.

Besonders Vertreter der „Patriotischen Plattform“, eines Zusammenschlusses von Mitgliedern der AfD und der Parteijugend Junge Alternative, fielen durch „rechtsextreme Positionen“ auf. Sie ähnelten jenen der Identitären Bewegung (IB), die bereits vom Verfassungsschutz beobachtet werde.

Der Sprecher der „Patriotischen Plattform“, Hans-Thomas Tillschneider, sagte, man sehe dieser Entwicklung „sehr gelassen“ entgegen. Da man echte Verfassungsfeinde noch nie bei sich geduldet habe, würde sich der Verfassungsschutz mit einer solchen Aktion selbst ins Unrecht setzen. Er wäre dann nicht mehr als „der Büttel einer Regierung, der kein Mittel zu schade ist, um eine echte Opposition kleinzuhalten“.

Weiter meinte Tillschneider: „Wir werden nicht aufhören, den Austritt Deutschlands aus Nato und EU, den Stopp der Islamisierung, einen sofortigen Stopp der Masseneinwanderung, ein großangelegtes Remigrationsprogramm und viele andere Dinge zu fordern, die den Herrschenden nicht in den Kram passen, aber absolut verfassungsgemäß sind!“ (jsc)

Bildquelle: flickr/YouWatch (Archivbild)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: