Ticker

„Wir sind nicht die Letzten von gestern, wir sind die Ersten von morgen“ – etwa 500 Patrioten ziehen vom Hauptbahnhof durchs Regierungsviertel bis zum Checkpoint Charlie

Demonstration "Merkel muss weg" am 01.07.2017 in Berlin

BERLIN – Die bedrückende Aussicht, dass Angela Merkel trotz ihrer katastrophalen Bilanz im September voraussichtlich eine weitere Amtsperiode antreten wird, mag bei einigen Aktivisten des patriotischen bzw. nationalen Widerstands ausgerechnet im „Wendejahr 2017“ zu Momenten der Resignation beitragen…

Möglicherweise ist es auch dadurch zu erklären, dass sich an der inzwischen sechsten Demonstration „Merkel muss weg“ am gestrigen Sonnabend lediglich ein harter Kern von etwa 500 Patrioten und Nationalisten am Berliner Hauptbahnhof eingefunden hatte. Im Juli 2016 waren dem Aufruf der Initiative „Wir für Berlin & Wir für Deutschland“ noch etwa 1.500 Teilnehmer gefolgt.

Bei den Demonstrationsteilnehmern selbst war von Resignation allerdings nichts zu spüren. Vielmehr kam immer wieder der ungebrochene politische Kampfgeist zum Ausdruck. So sagte beispielsweise der Redner Ignaz Bearth: „Wir sind nicht die Letzten von gestern, wir sind die Ersten von morgen. Und nach dem September geht’s erst richtig los gegen dieses Regime!“

Lediglich durch einige wenige Antifanten und hysterische Gutmenschen-Spinner am Rande gestört, konnte die gesamte Demonstrationsroute – direkt vorbei am Reichstag, durch die belebte Friedrichstraße, durchs Zeitungsviertel und schließlich zum Checkpoint Charlie – ohne Verzögerungen gelaufen werden. Alle Blockadeversuche seitens einer lächerlichen Anzahl von antideutschen Anarchisten und Chaoten wurden im Keim erstickt.

Neben den bekannten Parolen wie beispielsweise „Wir sind das Volk“ und „Heimat, Freiheit, Tradition – Multikulti Endstation“ war immer wieder auch der sarkastische Ruf „Heil Merkel“ zu vernehmen: Offenbar wollte man damit in Zeiten von „Bundestrojaner“ und „Netzwerkdurchsuchungsgesetz (NetzDG)“ auf die sich immer deutlicher herauskristallisierenden totalitären Tendenzen des kriminellen Merkel-Regimes hinweisen. (jsc)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: